Heute: Gedämpftes Seelachsfilet mit Honig-Dillsauce, dazu Nudeln und Buttererbsen

Wir über uns

Drucken PDF

Der „Glufamichel“ am Marktplatz in Hechingen ist eine urige Altstadtkneipe, die bereits  am
1. August 1999 von Walter Huber eröffnet wurde. Es ist die ganz bestimmte Mixtur, die den „Glufamichel“  so besonders macht:  Zur Mittagszeit ein Restaurant mit täglich wechselndem Mittagstisch,  nachmittags ein Café mit prominenten Plätzen auf dem Marktplatz und abends eine Bierkneipe mit irischer Pub-Atmosphäre.

Selbstverständlich können Sie die leckere Küche des „Glufamichels“ auch zu Hause genießen: Gerne sind wir der kulinarische Partner für Ihre privaten und geschäftlichen Feierlichkeiten!

 


Schwäbisch für Reigschmeckte – Die Glufen und der Michel

 

Die Schwaben nehmen alles sehr genau. Kleinlich zu sein – das heißt

bei allem besonders genau hinzuschauen und das herausgegebene Kleingeld dreimal nachzuzählen – ist jedoch im Schwabenland nicht ehrenrührig.

Ein Glufamichel ist daher ein „kleinlicher Mensch“,

aber dennoch nicht unsymphatisch.


„Sie hent mir geschtern zwoi Gramm Hackfleisch z’wenig eipackt,

und deswege bin i no lang koi Glufamicheline.“


Eine „Glufe“ ist im Schwäbischen eine Sicherheits- oder Stecknadel.

Und der Glufamichel misst ihr auch die gebührende materielle Bedeutung zu,

und ist diese auch noch so gering.

Zusätzlich bieten wir Ihnen am Mittwoch, den 22.11. an:

 

* Spaghetti "Bolognese" mit gemischtem Salat 7,10 €

 

* Gebratene Entenkeule mit Blaukraut und Kartoffelknödel 7,10 €

 
PDF Drucken E-Mail

Speiseplan

vom 20.11. bis 24.11.2017

11.30 bis 14.30

 

Mittwoch

Gedämpftes Seelachsfilet mit Honig-Dillsauce, dazu Nudeln und Buttererbsen

 

Donnerstag

Szegediner Gulasch mit Kartoffelbrei und Blattsalat


Freitag

Gyros-Reispfanne mit gemischtem Salat

 

Tipp der Woche (vegetarisch)

Feta-Spinat-Lasagne mit gemischtem Salat

 

Preis pro Tagesessen: 7,10 €

Alle Speisen auch zum Mitnehmen unals kleine Portion (5,60 €) erhältlich.